Home

Willkommen auf N-DEE's Cyberspace Drucken E-Mail
Liebe Leser! Hallo Freunde!
Ihr befindet euch auf dem Cyberspace von Andreas Radlberger aka Andy / N-DEE.
Diese Seite soll euch die Möglichkeit geben, abseits von Facebook & Co mit mir Kontakt aufnehmen zu können und nebenbei etwas über mein Leben und meine Hobbys zu erfahren.
Für alle die mich noch als Lightjockey kennen, in Erinnerung schwelgen und vielleicht ein paar Fotos haben wollen: Schreibt mir einfach ein paar Zeilen, dann stöbere ich in meinem Archiv :-)

Viel Spaß beim lesen, blättern, clicken!

regards to the gents,
kisses to the ladies,
Andy

 

Ich bin City-El-Fan!
 
Mein viertes Elektroauto Drucken E-Mail

Einige wissen es ja bereits, es hat sich wieder Nachwuchs angekündigt.
Ende Juni werden wir zu viert sein und da muss ein größeres Alltagsauto her.
Anweisung meiner besseren Hälfte: Der Kinderwagen muss ohne Zerlegen ins Auto zu stellen sein.
Und natürlich gibts da noch die Regel von mir: Es muss ein rein elektrisches Auto sein.

Gefunden hab ich den Family-Van in Graz. Ein Renault Kangoo Maxi Z.E. Bj 2012 mit 30.000km
Ausstattung: 2x Schubtüre, Diesel-Zuheizer, Klima, Tempomat, Lichtautomatik, Regensensor, Rückfahrwarner, Bluetooth, Scheiben ab B-Säule schwarz getönt.
Der Laderaum ist so groß dass sich ne Europalette drin plazieren lässt. Wird die Rückbank umgelegt kann man gemütlich ausgestreckt drin liegen. (2,10m)
Reichweite (wie wir es bereits gewohnt sind) 100km. Die 170km die Renault aufwirft sind bullsh** :-)
Ist aber auch kein Wunder denn die 60PS die abrufbar sind wirken dank Elektromotor vom Start weg bis 80 einfach BRUTAL und ich sah bereits einen jungen  Sportwägelchen-Fahrer mit weit aufgerissenen Augen im Rückspiegel *grins*

Einen Artikel mit Foto dazu findet ihr links im Menü, Galeriefotos kommen wenn ich Alu's aufgetrieben habe :-)

lg,
Andy

 
Augenlasern in Bratislava - letzter Teil Drucken E-Mail

Hallo zusammen,

Ich bin euch ja noch einen Bericht schuldig. Und der fällt ganz kurz aus :-)
Nun ist es 1 Jahr her und ich bereue es keine Minute nach Bratislava gefahren zu sein.
Das linke Auge war nicht wie vermutet etwas hinten, sondern es wurde mein Alter (über 40) bei der Laserung miteinbezogen.
Konkret wurde das linke Auge auf 0 gestellt und das rechte Auge auf -0,5. Da ich nun mit dem rechten Auge in der Nähe sehr scharf sah dachte ich dass das linke schwächer sei. Für die (unweigerlich) kommende Alterssichtigkeit ist dies aber optimal! Das Menschliche Hirn passt sich nämlich an, und so sieht man in die Ferne (hier linkes Auge) und in der Nähe (hier rechts) excellent.

Ich kann euch nur allen empfehlen - springt über euren Schatten, sagt der Brille adieu, und lasst es nur in Bratislava machen!

euer Andy

 
« StartZurück12345678WeiterEnde »

Seite 1 von 8

Werbung

Featured Links:
CTX Centauri Coin
Der erste richtige "Shoppingcoin" im DACH-Gebiet
XXXLutz Group
Mein Arbeitgeber
Laserklinik Bratislava
Die Nummer 1 für dauerhafte Korrekturen von Fehlsichtigkeit